Argumente für die Existenz Gottes

Wer ist Gott?

Viele Menschen lehnen ein primitives Verständnis Gottes ab, demzufolge “Gott als ein alter Mann mit langem weißem Bart auf einer Wolke sitze.”

Dieses Bild hat sich durch zahlreiche Bilder, Gemälde und Statuen, welche den „Glauben“ einfach und greifbar machen sollten, in die Vorstellung der Menschen eingebrannt. Auch wir lehnen dieses falsche Gottesbild ab. Dies löst aber nicht die Frage nach Gottes Existenz. Jesu Lehre zeigt uns eine völlig andere Vorstellung von Gott, nämlich das der geistlichen und unsichtbaren Gottheit, welche weder materiell noch durch menschliche Kunst vorstellbar ist. „Es kommt aber die Stunde und ist jetzt, da die wahren Anbeter den Vater in Geist und Wahrheit anbeten werden; denn auch der Vater sucht solche als seine Anbeter. Gott ist Geist, und die ihn anbeten, müssen in Geist und Wahrheit anbeten.“ (Johannes 4,23-24)

Zurück zu: Überblick

Zurück zum Seitenanfang ↑